Polizeiausstellung - Uckermärkisches Feuerwehrmuseum Kunow

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über Uns

Sonderausstellung „Polizei in Schwedt/O.“
im Uckermärkischen Feuerwehrmuseum Kunow

Die Ausstellung wurde am 31.03. 2012, als Ergänzung zum Feuerwehrmuseum, eingerichtet.

Im Museum wird an Hand von zahlreichen Exponaten, Aussagen von Zeitzeugen, Bildern und Texten die Entwicklung der Polizei von 1945 bis zum Jahr 2010, im heutigen Land Brandenburg,  im Landkreis Uckermark dargestellt.

Die Ausstellungsstücke belegen die Veränderungen, die technische Entwicklung und Ausstattung der Polizei, sowie die sich verändernden politischen Bedingungen ihrer Tätigkeit und lassen diese lebendig werden.


Unsere Ausstellung ist in drei Abschnitte gegliedert.

Der Erste Teil der Ausstellung befasst sich mit der Neuformierung der Polizei in der Provinz Brandenburg nach Ende des Zweiten Weltkrieges.

Im Zweiten Teil wird die Entwicklung bis zur politischen Wende in der DDR veranschaulicht und im dritten Teil sind die in den Jahren nach der Wende bis zum August 2010 vollzogenen Veränderungen dargestellt.  



Besucher zur Eröffnung der Sonderausstellung "Polizei in Schwedt/Oder" am 31.03.2012


Öffnungszeiten:

Die Ausstellung ist an den gleichen Tagen wie das Feuerwehrmuseum geöffnet.
Für andere Terminabsprachen, wenden Sie sich bitte an Herrn Rosentreter unter Tel.: 03332/ 4321-1602 ab.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü